Posts

V-Strom DESERT EXPRESS - the palette of colors

Bild
Wir haben eine Menge Feedback bekommen zur neuen V-Strom DESERT EXPRESS - und sagen Danke dafür!
Und natürlich haben wir auch auf das gehört, was Ihr uns zu sagen hattet.
Und immer wieder kam die Frage nach einer Alternative zu Gelb-Blau auf (was wir schon aus Überzeugung fahren 😚)
Und dann haben wir sie gebaut, die Alternativen...
Und dann gefällt mir selbst auf einmal Weiß-Rot oder Gelb-Rot auch noch... soll ich jetzt 3 Desert Express fahren? ....😎

Schau selbst!




COMPARE iT !

Bild
Wir erzählen ständig, wie gut unsere V-Strom geworden ist. Ist es da überhaupt erlaubt zu vergleichen?
Nun gut, die DESERT EXPRESS ist keine Serienbike, es ist ein -deutliches - Update der V-Strom 1000 XT.

Trotzdem wird sie sich behaupten müssen - in der neuen oberen ENDURO Mittelklasse der Adventure Bikes.
Also nicht die "vollgefressenen" GS1200, KTM 1290 und Triumph Tiger 1200 und Co.
Sie muss sich stellen der Africa Twin, der neuen BMW GS 850, der Tiger 800 -die neue KTM 790 kommt erst in 2019 - bis dahin haben wir auch noch etwas Zeit, also lassen wir diese mal außen vor ...

Wir schauen auch NICHT auf Leistung, Höchstgeschwindigkeit
(um 100 PS braucht beim Endurofahren eh niemand), wenig auf Verbrauch (der ist bei allen Einspritzmotoren annähernd gleich) - wir schauen auf die WICHTIGEN DINGE: Gewicht!, Federweg! Reifendimensionen!, Sitzhöhe!
Na dann - los. Schau Dir die Tabelle ganz unten an und Du siehst warum wir so stolz sind.
Federweg, Reifendimensionen alles im guten …

FOOTPEG TUNING

Bild
Es gibt so einige wirklich wichtige Bauelemente am Motorrad,  die Dir zeigen können, ob das Bike auch wirklich abseits befestigter Straßen taugt.

Dazu gehören mit Sicherheit Fußrasten, Brems- und Schalthebel!

Bei unserem Umbau der V-Strom DESERT EXPRESS haben wir uns die originalen Bauteile angesehen:
Der originale SUZUKI Fußrastenträger am Rahmen mag ja an einer reinen Straßenmaschine seine Berechtigung haben - ein leichtes Aluminiumbauteil ohne "Schnickschnack", aber ohne jegliche Stabilität, wenn auf die Rasten mal deftig eingeschlagen wird, egal ob von oben oder unten.
Genauso der Bremshebel: Ein Alu- Druckgußteil, wir nennen es mal freundlich Preis- und Gewichtsoptimiert.
Der Schalthebel mit viel zu geringen Abstand zur Raste, voluminöser Umlenkung unterhalb des Fußes, mit nicht mal einklappenden Tip und Gummiüberzug signalisiert Dir ganz klar: Ich bleib lieber über dem Asphalt!
Dazu passen natürlich auch die Rasten: Gummiert, Alu... = Asphalt.

Dann haben wir uns das ak…

Technical FACTS!

Coole Fotos machen Appetit auf mehr, aber die technischen Daten zeigen Dir, ob das Bike auch das kann, wonach es aussieht!

Wir möchten Dir die wichtigsten technischen Daten vorstellen, zum Abgleich stellen wir auch die Daten der von SUZUKI gelieferten DL  V-Strom 1000 XTR ein.
Die Updates der DESERT EXPRESS (DE) sind rot gekennzeichnet.

Leistung und Verbrauch
Nennleistung                              74 kW / 8.000 min-¹ (101 PS)
Maximales Drehmoment            101 Nm / 4.000 min-¹
Höchstgeschwindigkeit               über 200 km/h
CO2-Emission                            112 g/km
Kraftstoffverbrauch                     4,8 l/100km
Tankinhalt                                   20 Liter
Kraftstoff (Mindestoktanzahl)     Super 95

Motor und Getriebe
Bauart, Kühlsystem                   2-Zylinder 4-Takt 90° V2-Motor, Füssigkeitsgekühlt
Hubraum / Bohrung x Hub        1037 cm³ / 100,0 mm x 66,0 mm
Verdichtungsverhältnis              11,3:1
Ventilsteuerung / Ventile            pro Zyl. DOHC (Tassenstößel) / 4

PICTURES!

Bild